Bog & idé

Römer in Deutschland

Vælg format:

Lydbog

49,95 DKK
49,95 DKK
Minimumsbestilling: 1

Forlagsbeskrivelse af Römer in Deutschland af Holger Dietrich

Die Römer sahen der germanischen Kriegslust mit einer Mischung aus Angst und Bewunderung entgegen. Andersrum hatten die Germanen ebenso guten Grund, sich vor den Römern zu fürchten. Unter Caesar rotteten sie ganze germanische Stämme aus, hielten diese als Sklaven, oder siedelten sie um. Nach der Umsiedlung sorgten die Römer dafür, dass die Germanen den römischen Lebensstil, die lateinische Sprache, ihre Kultur und Religion annahmen. Trotz wiederholter Auseinandersetzungen lebten Germanen und Römer phasenweise friedlich nebeneinander, was vor allem dem wirtschaftlichen Handel zu verdanken war. Für diejenigen, die mehr über die römisch-germanischen Beziehungen sowie die gegenseitige Einflussnahme erfahren möchten, ist das Hörbuch „Römer in Deutschland" genau richtig! Dr. Holger Dietrich ist als Lehrbeauftragter für Alte Geschichte im Historischen Institut der Universität Stuttgart tätig und hat an der Universität Siena promoviert. Daneben ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Geschichte an der PH Ludwigsburg. In seinen Publikationen beschäftigt er sich v.a. mit Archäologie, Urbanität, Antike und römisch-germanischen Beziehungen.

Detaljer

Serie
Forlag
SAGA Egmont
ISBN
9788728052693
Sprog
Tysk
Originaltitel
Römer in Deutschland
Udgivelsesdato
08-12-2021
Format
Lydbog
Filtype
zip_mp3
DRM beskyttelse
DigitalVandmaerkning
Datamængde
56916 KB
Varenr.
3009142
EAN nr.
9788728052693
Varegruppe
Lydbøger

Bogens kategorier

Klik på en kategori for at se lignende bøger

Anmeldelser af Römer in Deutschland

Brugernes anmeldelser
Vurderet 0 ud af 5 baseret på 0 vurderinger
Mediernes anmeldelser
Vurderet 0 ud af 5 baseret på 0 vurderinger
Se detaljer her