✓ Fri levering til pakkeshop for medlemmer - bliv medlem når du indtaster dine oplysninger! 

Das Buch Alice: Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten

Das Buch Alice: Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten

Vælg format:
Læs mere om
{{ productPageVm.currentVariant.ItemPriceDescriptionText }} {{ productPageVm.currentVariant.ItemPriceLinkText }}
{{productPageVm.translations.ProductDetails.PricePerUnitAt}}
{{price.QtyAmountFrom}} {{price.UnitId}}. {{price.Amount | currency}}
...
{{::productPageVm.translations.ProductDetails.AdditionalPeriodPricePerUnitAt}}
{{productPageVm.additionalPeriodPrice.QtyAmountFrom}} {{productPageVm.additionalPeriodPrice.UnitId}}. {{productPageVm.additionalPeriodPrice.Amount | currency}}
Send denne vare som en gave
Vi pakker ind, skriver kort og leverer direkte til gavemodtageren.
Leveringstid: Kan downloades efter gennemført køb. Bemærk! Afspilning af lydbøger, kan IKKE ske direkte på din mobiltelefon, men kræver installation gennem MAC eller PC. Kopibeskyttede e-bøger (DRM beskyttede – læs ”beskrivelse af varen”) kræver en gratis Adobe-konto.

Beskrivelse af Das Buch Alice: Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten af Dr. Karina. Urbach

Beskrivelse
Einst erfolgreiche Kochbuch-Autorin, verliert die Wiener Jüdin Alice Urbach unter den Nationalsozialisten Heimat, Familie und Karriere. Sie flieht nach England, wo sie sich als Dienstbotin durchschlägt und später ein Flüchtlingsheim für jüdische Mädchen leitet. Mit Kochunterricht versucht sie ihre Schützlinge von den Kriegswirren abzulenken. Nach dem Krieg geht Alice nach New York, gibt Kochkurse in San Francisco und stellt im amerikanischen Fernsehen ihre besten Rezepte für Mehlspeisen und Tafelspitz vor. In einer Wiener Buchhandlung findet sie sogar ihr Buch wieder. Doch wer ist der Mann, dessen Name auf dem Umschlag prangt? Hat es den „Küchenmeister" Rudolf Rösch je gegeben? Recherchen führen Alice’ Enkelin Karina Urbach in Wiener, Londoner und Washingtoner Archive, in denen sie längst verloren geglaubte Briefe, Tonband- und Filmdokumente findet. Sie eröffnen ein bislang unbekanntes Kapitel in der Geschichte deutscher NS-Verbrechen. „Spannend, berührend und erkenntnisreich: Karina Urbach hat ein großartiges Buch über eine starke Frau geschrieben, die durch nichts zu erschüttern war und ihr bisschen Glück zum Glück für andere machte." ― Süddeutsche Newsletter „Was die Historikerin zutage gefördert hat, ist praller Filmstoff – Verfolgung, Mord, Betrug, Inhaftierung, Flucht, Rettung, Freundschaft, Geheimdiensttätigkeiten, Aufstieg, Fall und Neuanfang ... Urbach erzählt spannend, ja, filmisch." ― Der Tagesspiegel Karina Urbach wurde an der Universität Cambridge promoviert und habilitierte sich 2009. Sie arbeitete am Deutschen Historischen Institut London und der Universität London. Seit 2015 forscht sie am Institute for Advanced Study in Princeton. Sie war an mehreren historischen Dokumentationen des ZDF, der BBC und des amerikanischen Senders PBS beteiligt. Neben Sachbüchern wie „Das Buch Alice" „Hitlers heimliche Helfer" und „Queen Victoria" veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Hannah Coler auch den historischen Roman „Cambridge 5", der für mehrere Preise nominiert wurde.
Detaljer
Forfatter Dr. Karina. Urbach
Forlag SAGA Egmont
ISBN 9788726819342
Sprog Tysk
Originaltitel Das Buch Alice: Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten
Udgivelsesdato 25-02-2021
Basis format Lydbog
Format Lydbog
Varenr. 2911539
EAN nr. 9788726819342
Varetype Direkte
Varegruppe Lydbøger
Leverandør Diverse kreditorer (bibi)
Lev. varenr. 9788726819342

Anmeldelser af Das Buch Alice: Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten

Brugernes anmeldelser
Vurderet 0 ud af 5 baseret på 0 vurderinger
Mediernes anmeldelser
Vurderet 0 ud af 5 baseret på 0 vurderinger